Gästebuch

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr ein paar Zeilen mit Euren Erlebnissen vom Zorbing bei uns, oder Ideen in unser neues Gästebuch schreibt.

 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Edith (Samstag, 30. August 2014 22:18)

    Super spaßig! Total witzig!
    Und belastet entgegen der Erwartung nicht einmal den Magen :)

    Simply awesome, it is fun fun fun!

  • Valerie (Samstag, 04. Januar 2014 10:32)

    Klasse Idee mit der Kugel... das macht sicher allen Spaß... ideal auch für Betriebsfeiern...

  • Paddy (Montag, 02. September 2013 15:20)

    Hier ein kleiner Erfahrungsbericht.
    Uaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhh!!! Mit einem lauten Kreischen kugel ich den Auslaufhang der Skisprungschanze in Titisee-Neustadt hinunter. Bei den ersten zwei bis drei Umdrehungen sehe ich noch abwechselnd
    den Himmel über und die grüne Matte unter mir. Blau-grün-blau-grün-blau-grün-immer schneller-immer schneller, bis ich überhaupt keine Unterschiede mehr sehe, ich wilde Purzelbäume schlage und einen
    Lachflash bekomme ohne Ende…! Ich habe keine Ahnung mehr, wo oben und unten, wo links und rechts ist. Gefühlt hüpfe ich wie wild in meiner Kugel den Hang hinunter – aber in Wirklichkeit rollt sie
    relativ ruhig den Berg hinab, da die innere Kugel durch das Luftpolster zur äußeren Kugel schön abgefangen wird. Unten angekommen, werde ich vom Gegenhang gebremst und gleichzeitig schiebt sich mein
    Magen gefühlt einmal von der Körpermitte hinauf ins Gehirn und wieder hinunter bis in die Zehenspitzen. Ein Wahnsinns-Gefühl!!! Ein paar Mal trudel ich noch hin und her, bis die Kugel schließlich
    ganz zum Stehen kommt. Wow! Was war das denn?!? Auf alle Fälle ein Riesenspaß!

    Und voller Stolz darf ich mich jetzt „Zorbonautin“ nennen! Dies bekommt jeder Teilnehmer sogar schwarz auf weiß als Zertifikat ausgehändigt.

    Zorbing ist ein neuer Trend, der ursprünglich aus Neuseeland stammt, und den es seit vergangenem Wochenende endlich auch im Schwarzwald gibt. Die beiden Freunde und Outdoor-Spezialisten Philipp Hog
    und Timo Grießenhauer haben das Ganze mit viel Begeisterung an der Hochfirst-Schanze in Titisee-Neustadt umgesetzt. Es ist weltweit die einzige Anlage, die an einer Skisprungschanze gelegen ist. Das
    sieht alles ganz schön imposant aus! Mitmachen kann jeder, der Lust auf einen ganz besonderen Adrenalinkick hat. Das Mindestalter beträgt 14 Jahre.

    Dsc 7347-150x150 in Downhill-Zorbing in Titisee-Neustadt

    Hinein in die Kugel!

    Die größte Herausforderung für mich war das Hineinhüpfen in die Kugel durch die relativ schmale und hohe Öffnung. Aber im zweiten Anlauf habe ich es dann geschafft. In der Kugel wird man mit Gurten
    am Oberkörper und an den Füßen festgeschnallt und hat zusätzlich für die Hände noch zwei Haltegriffe, an denen man sich festhalten kann, so dass man recht bequem in der über drei Meter großen Kugel
    sitzt. Der Innenraum ist freilich nicht ganz so groß, aber bei einem Durchmesser von 1,80 m braucht hier keiner Platzangst zu bekommen. Man kann sogar zu zweit in der Kugel sitzen, was den Spaß für
    mich noch verdoppelt hat. So sitzt man sich während des Zorb-Rides gegenüber und kann seinem Partner direkt in die Augen oder wahlweise auch in die Gurgel sehen – je nachdem, ob der Gegenüber
    schreit, lacht, die Augen zusammenkneift oder wortwörtlich völlig durchdreht…! Zudem rollt der Zorb bei doppelter Besetzung etwas runder und noch ein bisschen weiter!

    Fazit: Völlig abgefahren, aber genial!!!

  • Nicoló Zabarino (Montag, 02. September 2013 10:13)

    hat meeega viel spaß gemacht!!! die jungs sind super cool drauf. adrenalin pur und ich bin jezt zorbonaut:)

  • Thilo Gorbauch (Freitag, 30. August 2013 16:48)

    War echt sau geil und regelrechter Adrinalenkick!!!!
    Besser wie jede Achterbahnfahrt.
    Möchte die Gaudi irgendwann wiederholen.

  • Sabrina (Dienstag, 12. März 2013 12:31)

    Eigentlich sollte eine Wanderung in der Region Schwarzwald für alle Schulkinder verpflichtend sein, noch bevor die mit der Klasse nach London oder Rom fliegen...

  • HW&P Steuerberater (Mittwoch, 11. Juli 2012 19:17)

    Hallo Philipp,

    ich möchte mich nochmal –auch im Namen aller meiner Kollegen– für den tollen Tag gestern bedanken!! Es hat super Spaß gemacht und wir werden mit Sicherheit noch lange davon reden. Der eine oder
    andere spürt heute zwar einen kleinen Muskelkater, was aber dem ganzen Erlebnis keinen Abbruch tut.

    Es war von eurer Seite alles so klasse organisiert – Einführung, Schatzsuche und anschließendes Grillen!! Spitze fanden wir auch, dass einer von euch Beiden immer mal wieder aufgetaucht ist – wie aus
    dem Nichts – und genauso wieder verschwunden ist. Gehört ihr zu den Heinzelmännlein??

    Frau Corsten habe ich heute Morgen schon einen positiven Bericht geschickt – im Laufe der Woche werden wir auch noch eine Bewertung auf der Internetseite von Jochen Schweizer abgeben.

    Also nochmals… vielen herzlichen Dank und wir werden uns sicher irgendwann mal wieder sehen :-) - unser Weiterempfehlen ist euch sicher

    Liebe Grüße aus Reutlingen – natürlich auch an Timo
    Evelin

  • Lucia (Dienstag, 22. Mai 2012 07:31)

    Ich habe am vergangenen Sonntag die Tour Wolf mit meiner Schwester und meiner Cousine gemacht das war total witzig, schön und hat einen riesen Spaß gemacht :-) Auch wenn wir gemerkt haben das unsere
    Kondition zu Wünschen übrig lässt ;-). Die Tour ist sehr zu empfehlen ihr macht das super! Liebe Grüße Lucia

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© myZORBING Schwarzwald Hog & Grießenauer GbR Outdoor-Abenteuer